Kunstwerk für den Frauennotruf wurde feierlich überreicht

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Am 17. August hat der Künstler Hendrik Beikirch sein Wandgemälde an den Frauennotruf Koblenz überreicht.

Die Mitarbeiterinnen des Frauennotrufs sind begeistert von dem Werk des Künstlers. Auf ihrer Suche nach einer neuen Art der Öffentlichkeitsarbeit ist die Idee geboren, mit dem Künstler gemeinsam ein Projekt zu starten.
"Was uns an den Portraits von Hendrik Beikirch fasziniert hat, war die würdevolle Darstellung der Menschen auf den Bildern. Und um Würde geht es in unserer Arbeit ja auch. Mädchen und Frauen, die (sexualisierte) Gewalt erlebt haben, wurden ihrer Würde beraubt.

Auch in den Medien werden Frauen oft würdelos dargestellt. Welche Wirkung hätte es, wenn auf der Hauswand mit dem Bild einer halbnackten Frau Werbung für ein bestimmtes Produkt gemacht würde oder für Germanys Next Topmodel?  Zu der sexistischen Darstellung von Mädchen und Frauen in den Medien wollen wir einen Gegenpol schaffen.

Wir wollen Mädchen und Frauen ermutigen mit all den Facetten ihrer Persönlichkeit, mit ihrer Stärke, aber auch mit ihrer Verletzlichkeit, mit  ihrer Individualität und mit ihrer Geschichte sichtbar zu sein." 

Kleine Entstehungsgeschichte 

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

 

Foto Kunstprojekt Frauennotruf Koblenz

Vielen Dank an alle, die dieses großartige Kuntprojekt mit uns gemeinsam möglich gemacht haben:
Hendrik Beikirch
Familie Bohnen
Viele engagierte private Spenderinnen und Spender
Soroptimist International Club Koblenz
Sparkasse Koblenz
Volksbank Koblenz Mittelrhein eG
Koblenzer Kulturstiftung
Kulturdezernat Koblenz
Tillmann Oster, Julius-Wegeler-Schule
Rhein-Zeitung
SWR 
Musiker-Initiative Koblenz Music Live e.V.er
Tonspuren
Quartiersmanagement Koblenz-Lützel
Sofra Grill
Firma Castell Arbeitsbühnen GmbH